AGBs

Lieber Gast!
Wir möchten Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich machen. Dazu gehört auch, dass Sie wissen sollten, welche Leistungen wir einbringen, wofür wir einstehen und welche Verbindlichkeiten Sie uns gegenüber haben. Bitte beachten Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Hauses, die das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns regeln und die Sie mit Ihrer Buchung anerkennen.

1. An- und Abreise (Check-in und Check-out)

1.1. Bezug der Zimmer: ohne anderslautende schriftliche Abmachung ist der Zimmerbezug (Check-in) ab 13:00 bis 20:00 Uhr möglich.

1.2. Zimmerrückgabe: Ohne anderslautende schriftliche Abmachung hat die Zimmerrückgabe (Check-out) ab 07:00 bis 11:00 Uhr zu erfolgen.

2. Stornierung (Rücktritt durch den Gast/Besteller)

2.1. Stornierungen oder Buchungsänderungen, die bis zu 2 Tage vor Anreisedatum erfolgen, sind kostenfrei. Die Stornierungsbedingungen können mit jeder Zimmerkategorie variieren. Bitte überprüfen Sie deshalb auch Ihre Reservierungsbestätigung. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.

2.2. Spätere Stornierungen oder Buchungsänderungen werden mit dem Gesamtbetrag berechnet. Grundsätzlich werden wir bemüht sein nicht in Anspruch genommene Leistungen, anderweitig zu vergeben, wobei sich die Haftung des Vertragspartners um den erzielten Erlös vermindert.

2.3. Unterlassene Stornierungen werden mit dem Gesamtbetrag berechnet.

3. Kinder und Zustellbetten

3.1. Alle Kinder unter 5 Jahren zahlen keinen Aufpreis in einem der vorhandenen Betten. Ein Kind unter 5 Jahren zahlt keinen Aufpreis für ein Babybett.

3.2. Alle älteren Kinder oder Erwachsene zahlen EUR 30,00 pro Übernachtung und Person für Zustellbetten. Zustellbetten und Babybetten stehen nur auf Anfrage zur Verfügung und müssen vom Hotel bestätigt werden.

3.3. Zusatzkosten erscheinen nicht automatisch im errechneten Gesamtbetrag und sind separat direkt im Hotel zu bezahlen.

4. Haustiere

4.1. Haustiere sind nach Absprache gestattet.

5. Akzeptierte Kreditkarten

5.1. American Express, Visa, Euro/Mastercard, Maestro

5.2. Das Hotel behält sich das Recht vor, vor der Anreise eine Kreditkartenautorisierung durchzuführen, oder die Vorauszahlung eines Betrages zu verlangen

6. Rücktritt des Hotels

6.1. Sofern ein kostenfreies Rücktrittsrecht des Kunden innerhalb einer bestimmten Frist schriftlich vereinbart wurde, ist das Hotel in diesem Zeitraum seinerseits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Kunden nach den vertraglich gebuchten Zimmern vorliegen und der Kunde auf Rückfrage des Hotels auf sein Recht zum Rücktritt nicht verzichtet.

6.2. Wird eine vereinbarte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer vom Hotel gesetzten angemessenen Nachfrist nicht geleistet, so ist das Hotel ebenfalls zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

6.3. Ferner ist das Hotel berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls a) höhere Gewalt oder andere vom Hotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen; b) Zimmer unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z.B. in der Person des Kunden oder des Zwecks, gebucht werden; c) das Hotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Hotelleistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Hotels zuzurechnen ist;
d) ein Verstoß gegen oben Klausel I Nr. 1 vorliegt.

6.4. Bei berechtigtem Rücktritt des Hotels entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz.